Beteiligung

In allen QM-Gebieten entscheiden Bewohner*innen und lokale Akteur*innen über die Vergabe der Fördermittel aus dem Programm "Soziale Stadt" mit und entwickeln Projektideen für eine nachhaltige Entwicklung im Quartier. Dafür arbeiten sie ehrenamtlich in gewählten Gremien.
Als Bewohner*innen und Aktive sind sie Expert*Innen aus dem Kiez und für den Kiez und können so mit der Arbeit in den Gremien sinnvolle Entwicklungen im Viertel anstoßen und unterstützen.